"Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit" - hört und sagt man. Das stimmt natürlich.
Aber es ist eine besonder Zeit, eine Herausforderung und gelegentlich auch Belastung besonders für die werdende Mutter, aber auch für den Partner/ die Partnerin und die Familie.
Gerade am Anfang wechseln sich oft Freude und Schrecken oder Sorgen ab: Wie wird das sein? Werde ich es schaffen? Was kommt da auf mich, auf uns zu? Und auch im Verlauf tauchen immer wieder Fragen und Beschwerden auf - das ist ganz normal.

Wir haben ein spezielles Betreuungskonzept entwickelt, um Sie in dieser besonderen Zeit zu begleiten, das Sie auf der folgenden Seite finden.
Wir freuen uns darauf, Sie in der Praxis zu begrüßen!

Es gibt viele gute Informationen im Netz, empfehlen möchte ich:

Auf der Seite der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) unter http:/www.Familienplanung.de

und besonders für junge Schwangere: http:/www.schwanger-unter-20.de

Außerdem die Seite des IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen)
http:/www.gesundheitsinformation.de/Schwangerschaft-und-Geburt., die viele sichere Informationen enthält auch zu Spezial-Fragen (Gewicht, Eisen-Zufuhr, Frühgeburt, Depression im Wochenbett u.a.)

 

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 10.04.2014